Agnolotto mit Fassone-Rind

er Agnolotto mit Fleischfüllung stellt ein unvergängliches Gericht der Tradition des Monferrato dar, das in den Häusern der piemontesischen Familien als Hauptgericht entstand und per Hand mit hausgemachten Zutaten zubereitet wurde. Der Agnolotto von Cascina Stella wird aus frischen und unverfälschten Zutaten zubereitet: Fleisch vom Piemonteser Fassone-Rind, Schweinebraten und wilder Lattich, umhüllt von einer dünnen Schicht aus Eiernudelteig.

CIT - Kleiner Agnolotto

Der „Cit”, ein Ausdruck, der im piemontesischen Dialekt „klein“ bedeutet und in der Regel im Zusammenhang mit Kindern verwendet wird, ist ein kleiner Agnolotto tatsächlich für Kinder. Das Format ist anders, aber die Zubereitung und die Zutaten sind die gleichen frischen und unverfälschten wie beim Agnolotto: Fleisch vom Piemonteser Fassone-Rind, Schweinebraten und wilder Lattich, umhüllt von einer dünnen Schicht aus Eiernudelteig. Perfekt zum Garen in der Brühe.

Verfügbare Einheiten:;
Verpackungen à 1 kg.

Agnolotto del Plin klassisch

Der klassische Agnolotto del Plin ist ein köstliches traditionelles Gericht des Piemonts. Der Name „Plin“ leitet sich von dem typischen „Kniff“ ab, mit dem die Großmütter meisterlich den frischen Pastateig um die Füllung verschlossen. Der klassische Agnolotto del Plin der Cascina Stella wird mit frischen und unverfälschten Zutaten hergestellt: Fleisch des Piemonteser Fassone-Rinds, Schweinebraten, Bratensauce und wilder Lattich, umhüllt von einer dünnen Schicht aus Eiernudelteig.

Verfügbare Einheiten:
Verpackungen à 1 kg

Agnolotto del Plin Seirass e Spinass

Der klassische Agnolotto del Plin ist ein köstliches traditionelles Gericht des Piemonts. Der Name „Plin“ leitet sich von dem typischen „Kniff“ ab, mit dem die Großmütter meisterlich den frischen Pastateig um die Füllung verschlossen. Der klassische Agnolotto del Plin der Cascina Stella wird mit frischen und unverfälschten Zutaten hergestellt: Fleisch des Piemonteser Fassone-Rinds, Schweinebraten, Bratensauce und wilder Lattich, umhüllt von einer dünnen Schicht aus Eiernudelteig.

Verfügbare Einheiten:;
Verpackungen à 1 kg

Raviolo Seirass e Spinass

Der Ravolo „Seirass e Spinass” („Seirass“ ist der traditionelle gereifte piemontesische Ricotta und „Spinass“ ist der Spinat) stellt ein typisches Gericht der regionalen Tradition dar: ein komplettes Zwischengericht, leicht und geschmackvoll. Der Raviolo mit Seirass und Spinat der Cascina Stella ist mit frischen und unverfälschten Zutaten zubereitet: Seirass der ersten Qualität und Spinat vom Feld, umhüllt von einer dünnen Schicht aus Eiernudelteig.

Verfügbare Einheiten:
Verpackungen à 1 kg.

Raviolo mit Kürbis und Amaretto

er Kürbis- und Amaretto-Raviolo ist eine Sorte gefüllter Pasta, die dem Gaumen süße und weiche Geschmacksnoten schenkt. Cascina Stella bereitet dieses elegante und köstliche Zwischengericht mit frischen und unverfälschten Zutaten zu: die im freien Feld angebaute Kürbissorte „mit Hut“ und typische piemontesische Amaretti werden von einer dünnen Schicht aus leichtem Eiernudelteig umhüllt.

Verfügbare Einheiten:
Verpackungen à 1 kg.

Gnocco della Stella

Der Kartoffel-Gnocco nach Art der Cascina Stella, der in der Familie „Gnocco della Stella” genannt wird, ist aus hochwertigen Kartoffeln zubereitet, die diesem traditionellen Zwischengericht Leichtigkeit verleihen. Cascina Stella empfiehlt, den Gnocco della Stella mit Fleischsauce, Bratwurst und Tomate zu genießen: ein klassisches Gericht der piemontesischen Küche.